Hasiba, Barbara (1987), Sexualberatung in der Allgemeinpraxis, Österreichische Zeitschrift für Allgemeinmedizin 41.Jg.

Hasiba, Barbara (1996) Das Herz haben, Sterben zuzulassen, in: systeme, interdisziplinäre Zeitschrift für systemtheoretisch orientierte Forschung und Praxis in den Humanwissenschaften, Hrg. ÖAS, Jg.10, Heft1/1996, S45-74

Hasiba, Barbara (1999), Therapeuten als Wegbegleiter, Voitsberger Manuskripte 3/99

Pieringer, W; Egger, JW; Hasiba, B; Brunner-Hantsch, M; Zapotoczky, HG. Psychotherapeutische Medizin – Grundpositionen und allgemeine Theorien. Psychotherapeutische Medizin 2000; -Universitätsklinik für Medizinische Psychologie und Psychotherapie; Graz

Hasiba, Barbara (2004), Ein Schicksalsschlag verändert alles, Ärztewoche 18.Jg.Nr. 44

Pristautz Harald, Hasiba Barbara, Brunner-Hantsch Maria (2005): Der Migrant als Patient – Besonderheiten aus einer ärztlichen und systemischen Perspektive, Psychologische Medizin 2005;16/1

Egger Josef W, Stix Peter, Pieringer Walter, Hasiba Barbara, Brunner- Hantsch Maria: Charakteristika der PSY-Diplom-Curricula Psychossoziale Medizin, Psychosomatische Medizin, Psychotherapeutische Medizin in Psychologische Medizin. 2005; 16(1): 40-42.

Hasiba, Barbara( 2012), in Scheipl, S, Rasky A, Gender-Unterschiede in der Orthopädie. Wien, Austria: Facultas Verlags- und Buchhandels AG; 2012. S. 305-322 . (ISBN: 978-3-7089-0820-5)

Hasiba, Barbara (2012), PatientInnen mit orthopädischen Erkrankungen in der Allgemeinmedizin, in Gender-Unterschiede in der Orthopädie, Susanne Scheipl, Eva Rásky (Hg.), facultuas.wuv Universtitätsverlag, Wien, Austria

Hasiba, Barbara (2013): Schlafstörungen aus familienmedizinischer Sicht, Ärztekrone, 5/13 (II,III, IV)

Hasiba, Barbara (2013): Psychosomatik im allgemeinmedizinischen Alltag, ÖGAM NEWS, Ärzte Krone 21/13

Florian Prüller, Reinhard B. Raggam,  Harald Mangge, Martie Truschnig-Wilders, Eva-Maria Matzhold, Eva-Christine Weiss, Barbara Hasiba, Kelli L. Summers, Wilfried Renner, Gabriele Siegert, Heike Kostka: (2013), A novel factor V mutation causes a normal activated protein C ratio despite the presence of a heterozygous F5 R506Q (factor V Leiden) mutation, British Journal of Haematology

Ulrich Verena (Kasper Siegfried, Hasiba Barbara) (2015), Generalisierte Angststörung, Österreichische Ärztezeitung Nr. 8 / 25.04.2015

Hasiba, Barbara (2017), Familie und Diabetes, in: Diabetes in der Allgemeinmedizin, ÖGAM Themenheft, Susanne Rabady (Hg.) www.Aerzteverlagshaus.at S30-36

Hasiba, Barbara(2017), Mutter-Kind-Pass-Untersuchung in der allgemeinmedizinischen Praxis in ÖGAM News, Ärztekrone 21/17 ( II, III, IV)

Iris Veit, Rahul Mukherjee, Thomas Steger, Ottomar Bahrs, Barbara Hasiba (2017), DEGAM-Praxisempfehlung „Das anamnestische Erstgespräch“, Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM), Berlin